Ferienwohnung Kornkammer Erntezeit Farbenprächtiger Herbst Nordsee in Schillig Bauernhofidylle Hofansicht Felderlandschaft in Schreiersort Sonnenuntergang im Wangerland Frischer Wind aus dem Wangerland  
Um die optimale Darstellung dieser Seite zu gewährleisten, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Update-Seiten: Microsoft Internet Explorer | Mozilla Firefox | Google Chrome
Um eine korrekte Darstellung dieser Seite zu erhalten, aktivieren Sie bitte JavaScript.

Freizeitangebote in Friesland

 

Schreiersort liegt direkt an einem weit verzweigten und beschilderten Radwegenetz, das auf ruhigen Wegen durch die friesische Landschaft führt. Ein mobiler Radverleih stellt Ihnen die passenden Räder dafür auf Wunsch zur Verfügung.

Bis zur Nordsee sind es von unserem Hof nur wenige Minuten. Der nächste Sandstrand in Hooksiel ist zehn Kilometer entfernt. Etwas weiter nördlich liegt Schillig. Da sich das Wasser zweimal am Tag zurückzieht, lohnt ein Blick auf den Gezeitenkalender, aber auch ein Blick in den Veranstaltungskalender. Denn bei Ebbe starten an der Küste regelmäßig geführte Wanderungen in das Weltnaturerbe Wattenmeer. Ein einmaliges Erlebnis!

Für den Fall, dass es regnet, gibt es eine ganze Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten. Städte, wie Jever (6 km) oder die Marine- und Hafenstadt Wilhelmshaven (20 km) sind in weniger als einer halben Autostunde erreicht. Und in den vielen kleinen Küstenorten gibt es Museen, Restaurants, Saunas, Erlebnisbäder und Spielscheunen, die keine Langeweile aufkommen lassen. Einen guten Überblick über die vielen Märkte, Feste und Veranstaltungen schafft der Veranstaltungskalender der Wangerland Touristik
Nicht nur aufgrund der kurzen Distanz ist vor allem Jever ein lohnendes Ziel für Ausflüge. Zweimal wöchentlich ist  im Herzen der Altstadt Markttag. Das Schloss, die bekannte Brauerei, ein Feuerwehrmuseum, der Skateplatz und das sehr schön gelegene Freibad sind weitere gute Gründe für einen Besuch. Ein toller Tipp ist auch der Nachtwächterrundgang, bei dem man auf unterhaltsame Art und Weise viel über Jever erfährt.